Dorka
Welpenimpressionen
Generationstreffen11
Generationstreffen13
Generationstreffen14
Generationstreffen15
Generationstreffen16
A´ler Abschied
B´ler Abschied
C´ler Abschied/Grüße
D´ler Abschied/Grüße
E´ler Abschied/Grüße
F´ler Abschied/Grüße
G´ler Abschied
Der Vizsla
Der Reuterstein
Gästebuch Eintrag
Kontakt
Impressum


gäste auf der hompage

Herkunft des Magyar Vizsla: Ungarn

Schulterhöhe:         53-64 cm
Gewicht:                 20-30 kg
Farbe:                     von Goldgelb bis Semmelgelb

Charakter / Wesen:
Der Magyar Vizsla ist ein lebhafter, freundlicher, fröhlicher und intelligenter Hund. Er ist jedoch auch sehr sensibel. Er benötigt einen engen Kontakt zu seiner Familie. Er ist sehr anhänglich.

Für eine Zwingerhaltung ist er nicht geeignet.

Für Schmuse- und Spielstunden sollte täglich Zeit eingeplant sein. Der Magyar Vizsla ist sehr gelehrig und dementsprechend leicht auszubilden. Durch seine sensible Art stellt er klare Anforderungen an seine Bezugspersonen (Familie). Er braucht Einfühlungsvermögen und faire Konsequenz, aber keine Härte.

Er verträgt keine grobe, gedankenlose und harte Behandlung. Demütigungen sind nichts für den Magyar Vizsla, sondern zuverlässiges Teamwork. Hier sind Führungsqualitäten gefragt. An der Seite seines Herren wächst er mit den Aufgaben.

Anderen Hunden gegenüber ist er offen und freundlich. Er ist keinesfalls aggressiv (eine gute Sozialisierung vorausgesetzt).

Seiner Familie und Kindern gegenüber  zeigt er deutlichen Beschützerinstinkt.

Damit ein Magyar Vizsla glücklich wird, sind körperliche sowie geistige Auslastung unbedingt notwendig. Dazu eignet sich z.B. Hundesport, ausgiebige Spaziergänge, Fahrradausflüge, verschiedene Hundeausbildungen usw.

Vizsla vom Reuterstein  | kirakaliss@gmx.de